Wasserrutsche in Deinsen

(10.8.2019) Deinsen – „Etwa drei Arbeitstage stecken hier drin“, sagt Martin Mundhenke, der mit seinen Mitstreitern eine etwa 240 Meter lange Wasserrutsche am Külf gebaut hat. Nach dem Probelauf (die LDZ berichtete) wurde es am Wochenende „ernst“.

Das Brunnenwasser wurde angeliefert …

Bahn frei Kartoffelbrei …

Diesen Ruf hörten die Besucher der Deinser Rutsche am Külf den ganzen Nachmittag. Am Sonntag hattten Jugendliche und auch Erwachsene die Möglichkeit dem Feld unterhalb des Külfs eine Wasserrutsche zu testen.

Fotos von Gunther Stein